Die hier aufgeführten, externen Links öffnen sich in einem neuen Fenster!

Mit der Möglichkeit, vor der Ausbildung, vor der Ausbildungssuche, vor dem Bewerbungsschreiben sich Informationen über die Ausbildingsberufe einzuholen und welcher zu Dir passen kann. Bevor Du den Berufsfinder besuchst, solltest Du Dir Gedanken machen, was machst Du gerne, was interessiert Dich, was willst Du erreichen, was möchtest Du verdienen und was willst Du in Zukunft erreichen. Dein Beruf sollte Dich auch ausfüllen, Dir Freude bereiten und Du must den Beruf auch schaffen können. Schreibe Dir das vorher auf und dann nutze den

Berufsfinder

für alle Ausbildungsberufe, von der Altenpflegerin bis zum Zweiradmechaniker, mit sehr vielen weiteren Tipps.

Berufsfinder
  • Und für Ausbildungsberufe im Handwerk,

  • für Ausbildungsberufe im KFZ-Gewerbe,

  • sowie für den Ausbildungsberuf Dachdecker mit einem Selbsttest.

    Dann kannst Du besser ersehen, welcher Beruf zu Dir passt. So findest Du den Beruf, denn Du gerne machst, womit Du dich gerne beschäftigst. Oder frage doch einfach mal deine Eltern, was die meinen und deine Freunde, was Sie denken! Denn nach der Ausbildung, wird man ja in diesem Beruf lange Jahre arbeiten, sein Geld damit verdienen möchten und diesen Beruf gerne ausführen.